Thymian Wissenswertes ueber Kraeuter

Thymian

Thymian hat ein sehr aromatischen Geschmack. Man sollte ihn aber sehr vorsichtig dosieren.

Thymian ist appetitanregend, verdauungsfördernd, keimtötend und blähungshemmend. Außerdem wirkt er schleimlösend und krampflindernd (z. B. bei Husten).

Unsere Rezeptidee!

Pasta mit Thymiansoße

Zutaten (4 Personen):

500 g Nudeln
½ Bund Thymian
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250 ml Schlagsahne
125 ml trockner Weißwein
125 ml Milch
½ EL Mehl
Salz und Pfeffer
1 TL Zitronensaft

und so geht´s...

Die Nudeln in einem großen Topf mit kochendem Wasser garen, abtropfen lassen. Während die Nudeln garen, den Thymian, die Knoblauchzehe und die Zwiebel hacken. Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen und die Zwiebel und den Knobi darin andünsten. Das Mehl unter die Butter rühren und kurz anschwitzen lassen. Mit Wein löschen. Die Sahne und die Milch zugeben und die Soße ca. 10 Minuten köcheln lassen. Topf von der Kochstelle nehmen. Thymian unterheben und etwas Zitronensaft zugeben und gut rühren. 5 Minuten ziehen lassen. Nudeln auf schönen Tellern anrichten, mit der Thymiansoße übergießen und mit Käse bestreut servieren. Guten Appetit.